Link verschicken   Drucken
 

Details zur Blutegeltherapie

Wichtige Hinweise!

 

Kontraindikation (Wann führe ich diese Behandlung nicht durch)

Einnahme blutverdünnende Medikamente

Langjährige Cortisontherapie

Schwere Immunerkrankungen, Aids, Chemotherapie, überschießende Narbenbildung Bluterkrankungen Blutarmut, Allergie auf Histamin

 

Bitte verzichten Sie am Tag der Anwendung  auf:

Duschbad (Duschen mit klarem Wasser)

Cremes

Parfüm

Deos

Unmittelbar vor der Behandlung nicht Rauchen aber viel Trinken

 

Behandlungszeit

1,5- 2 Stunden, maximal 5 Egel werden angesetzt

 

Nach der Behandlung

Ruhe!!!, viel Trinken

24 stündiges Nachbluten , Blutung darf nicht gestillt werden!

Am Folgetag ist Duschen ohne Duschbadeinsatz an den Bissstellen möglich.

Leichtes Abdecken der Bissstellen mit einem sterilen Pflaster, kurzes telefonisches Feedback!

Nach 3 Tagen setzt Juckreiz an den Bissstellen ein (Heilungsphase). Nicht Kratzen, da sonst Infektionsgefahr mit Anschwellen der regionalen Lymphknoten sowie Anschwellen der betroffenen Region möglich.

Juckreizlinderung durch z.B. Fenistil- Gel, kolloidale Silberlösung, Calendula D1- flüssig.

Nach 1 Woche Wiedervorstellung in der Praxis zur Begutachtung der Bissstellen.

 

Kosten: ca. 120,00 € - 160,00 € (Schwankend, da die Einkaufspreise der Egel stark variieren)