BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 
Link verschicken   Drucken
 

Die Erkältungssaison beginnt

 

BALD NUN BEGINNT DIE SAISON DER ERKÄLTUNGEN

Während die Allergiker und insbesondere die, mit einem allergischen Asthma nun endlich aufatmen, da der Pollenflug jahreszeitlich bedingt so langsam zum Erliegen kommt, fürchten Patienten mit anderen Lungenerkrankungen, wie Bronchitiden und Lungenentzündungen, die nasse Herbst/ Winterzeit.

Jedoch hatten sich viele von uns bereits in den letzten Wochen, eine fiese Sommergrippe eingefangen.

Die typischen Symptome waren:

  • Husten mit und ohne Auswurf
  • Brennen hinterm Brustbein
  • Starke Müdigkeit, Abgeschlagenheit
  • Normale oder leicht erhöhte Temperatur
  • Luftnot unter Belastung

Und erschwerend noch die Angst, sich  das CORONA- Virus eingefangen zu haben.

 

Bei den ersten Anzeichen einer Erkältung, empfehle ich euch:

  • Ansteigende Fußbäder mit einem Esslöffel Salz
  • Die „heiße Sieben“ vor dem Schlafengehen trinken
  • Hühnersuppe mit 8-10 Knoblauchzehen
  • Bettruhe!
  • Ingwertee, Cystus Tee, Cystus 052 Infektblocker Lutschtabletten

Einige bewährte homöopathische Mittel:

  • Aconit  (plötzlicher Beginn, kalter Wind)
  • Phosphor (Husten mit Brennen hinterm Brustbein)
  • Eupatorium (Abgeschlagenheitsgefühl)
  • Dulcamara (Heiße Tage, kalte Nächte (typische Sommergrippe)

Das Immun Powerproramm in der Praxis für die Erwachsenen

  • Baseninfusionen
  • Vitamin C Infusionen
  • Zitronensäurezyklus Infusionen
  • Injektionen zum Aufbau des Immunsystems

Das Immun Power Programm in der Praxis für die Kinder

  • Schüsslersalze nach Konstitution
  • Homöopathische Komplexmittel
  • Bioresonanztherapie